PRED

Prozess- und Anforderungsmanagement sind klassischerweise streng voneinander getrennt und werden auch von unterschiedlichen Software-Tools unterstützt.
Dies erzeugt gerade in Digitalisierungsprojekten und bei der Anforderungserstellung von Individualsoftware einerseits eine unnötige Redundanz (und damit zusätzlichen Dokumentationsaufwand) und andererseits eine Quelle für Missverständnisse und fehlerhafte Implementationen.

Da wir keine Software am Markt gefunden haben, dass Geschäftprozessdokumentation sinnvoll mit Anforderungsmanagement kombiniert, haben wir uns entschlossen diese selbst zu erstellen.

PRED (Projektname: Process and Requirement Engineering and Documentation) strebt an, einen Prozess einmal zu erfassen und ihn dann im verschiedenen Darstellungsformen verfügbar zu haben (Prozess-Flussdiagramm, UML Use Case etc.).

Ein Demo-Zugang wird in Kürze verfügbar sein.

debattiert.es

Dieser Service ist einerseits aus Idealismus entstanden, andererseits dient er als Showcase.
Üblicherweise verbindet man Web-Applikationen (CMS, e-Commerce Shop o.ä.) mit einem FileMaker Back-Office System über eine zwischengeschaltete mySQL Datenbank (oder zukünftig wahrscheinlich MariaDB).
Dies hat zwar viele Vorteile, z.B. sind Fehler leichter einzugrenzen, es erzeugt aber auch eine gewisse Gesamtkomplexität der Summe der eingesetzten Technologien.

debattiert.es ist ein WebService bei dem PHP Skripte auf dem Webserver Informationen direkt (ohne Zwischenspeicherung der Daten) von einer FileMaker-Lösung beziehen, Daten in deren Datenbank schreiben und FileMaker-Skripte anstossen. Dies vereinfacht vieles, da man Aufgaben an die Systemkomponente delegieren kann, die diese am besten ausführen kann. Zudem ist dieses, von FileMaker als CWP (Custom Web Publishing) bezeichnete Vorgehen, lizenztechnisch interessant, da lediglich eine einfache FileMaker-Server-Lizenz benötigt wird und alle PHP-Aufrufe bereits abgedeckt sind. Technisch könnte unser Mac Mini, auf dem der FileMaker-Testserver läuft, ca. 300 Requests pro Minute verarbeiten.

http://debattiert.es

YouTube Limited

YouTube Limited ist eine FileMaker Go Applikation, die es ermöglicht, Kindern Maximalzeiten für YouTube Sessions zu setzen.
Die Applikation steht Ihnen kostenlos zum Download Verfügung. Zur Verwendung wird FileMaker Go benötigt (kostenlos im App Store erhältlich).

Am einfachsten, laden Sie die Applikation direkt auf dem Zielgerät herunter (iPhone / iPad). Safari fragt nach dem Download was Sie mit der Datei machen möchten, wenn Sie "in FileMaker speichern" wählen steht die Applikation sofort dort bereit.

Farmilio ist aus der Überzeugung entstanden, dass in der bäuerlichen Direktvermarktung grossen Wachstumspotential steckt, wenn man es Konsumenten einfacher macht, aktuelle und konkrete Angebote zu finden.

Im Gegensatz zu den klassischen Hofverzeichnissen sind wir bewusst einen anderen Weg gegangen, um dieses Potential für kleine Produzenten gemeinsam zu erschliessen. Dieser Ansatz ist stark von der eigenverantwortlichen Mitwirkung der Anbieter abhängig um Angebote zu erstellen und zu aktualisieren.

Nach gut 1 1/2 Jahren, die der Marktplatz online war, musste ich leider einsehen, dass Farmilio in der jetzigen Form und mit den derzeitigen Ansatz gescheitert ist. Es ist uns nicht gelungen eine Angebotsdichte zu erarbeiten, die für Konsumenten einen relevanten Mehrwert darstellt.
Mag es an der bewusst restriktiven Publikationsmethode, am zu geringen Marketingbudget oder einer mangelhaften Umsetzung liegen, nach einer sehr intensiven Arbeitsperiode am Marktplatz und den Online-Portal und einer Besinnungsphase Mitte 2016, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass mehr von dem was wir bisher getan haben (z.B. mehr Marketing) und/oder inkrementelle Weiterentwicklungen nicht zum Erfolg führen werden.

Da das Interesse, speziell auf Konsumentenseite, noch immer in überwältigendem Masse vorhanden ist, arbeiten wir an einem neuen / zusätzlichen Ansatz um Farmilio zu beleben. Details will und einen Zeitplan kann ich noch nicht teilen, aber ich halte Euch auf dem Laufenden sobald etwas spruchreif ist.

Christoph Dunkake (Gründer)

Bis dahin, bleibt uns gewogen

Euer
Christoph
(Gründer Farmilio)