Software, so individuell wie Ihr Unternehmen

Wir entwerfen und entwickeln seit vielen Jahren massgeschneiderte Business-Software (Individualsoftware) in der Schweiz.
Neben der reinen Programmierung unterstützen wir Kunden auch in der Anforderungserstellung und Prozessoptimierung (z.B. bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten).

16 Jahre made in Switzerland
Wir entwerfen und entwickeln Software-Systeme, die genau das tun, was Sie von ihnen erwarten und binden das neue System in die bestehende IT-Landschaft ein.
Wir setzen unsere langjährige Erfahrung im Projekt- und Anforderungsmanagement ein um unsere Zusagen im Bezug auf Budget, Zeit und Qualität / Funktionsumfang zu mindestens 100% zu erfüllen.
Unsere zertifizierten Entwickler haben jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit deutschsprachigen KMU.
Neben einer permanenten Weiterbildung in der Programmierung legen wir grossen Wert auf angrenzende / ergänzende Themen wie IT-Architektur, IT-Security und Prozessmanagement).

Vorgehen

In datenbanklastigen Systemen, ist die reine Lehre der Agilen-Entwicklung nicht vollkommen realistisch / sinnvoll.
Die Anforderungen müssen mindestens soweit definiert werden, dass die Datenstruktur definiert werden kann, da Änderungen in diesem Bereich immer mit hohem Aufwand verbunden sind.

Deshalb schlagen wir unseren Kunde in fast jedem Projekt vor, wie folgt vorzugehen:

  1. Requirement Engineering / Herausarbeiten der Basis-Anforderungen
    {zusammen mit dem Kunden}
  2. Lösungsdesign
    {Abnahme durch den Kunden}
  3. Erstellung eines MVP / Minimum Viable Product - ein System (eine Entwicklungsstufe), dass bewusst nur die absolut notwendigsten Funktionen beinhaltet um die Aufgabe zu erfüllen
    {Abnahme durch den Kunden}
  4. Erste produktive Arbeitstage mit dem System - Sammeln von Weiterentwicklungswünschen
    {durch den Kunden, mit unserem Support}
  5. Weiterentwicklungen bewerten und priorisieren
    {Workshop mit dem Kunden}
  6. Implementation der Weiterentwicklungen in 2-wöchigen agilen Sprints
    {Abnahme durch den Kunden}

Bis zum Schritt 3 sollten nicht mehr als 50% des Gesamtbudgets verbraucht sein. Das mag wenig klingen, jedoch steckt in der Softwareentwicklung, wie eigentlich immer im Leben, der Teufel i.d.R. im Detail.

Was ist Individualsoftware?

Unter Individualsoftware (Custom Software) versteht man IT-Systeme, die spezifisch für Ihre individuellen Geschäftsanforderungen programmiert werden.
Dies können Systeme sein, die umfangreiche Prozessketten unterstützen oder solche die spezielle Einzelaufgaben erfüllen um Funktionslücken der bestehenden IT-Landschaft zu füllen.

Oft wachsen solche Systeme innerhalb von wenigen Jahren weit über den ursprünglich vorgesehenen Funktionsumfang hinaus und müssen grundlegend überarbeitet werden. Das liegt nicht daran, dass Individualsoftware grundsätzlich weniger langlebig ist als Standardsoftware, sondern an den Möglichkeiten die sich eröffnen weitere Prozesse zu digitalisieren, Abläufe zu optimieren und Informationen sinnvoller und produktiver zu nutzen.