Damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können

Wir sind überzeugt, dass bei fast allen Unternehmen im Büro- und Administrationsalltag noch hohes Potential für Produktivitätssteigerungen mit relativ einfacher IT-Unterstützung möglich ist.
Insbesondere in KMU.

Hierbei geht es uns nicht um ein schnelleres WLAN oder das Update von veralteten Betriebssystemen, sondern um ein integriertes und auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Software-System, dass redundante Eingaben unnötig macht, den Aufwand für die Erfassung, Verarbeitung und Auswertung z.B. von Auftragsdaten auf ein Minimum reduziert und Ihnen jederzeit die sinnvollen Informationen zur Verfügung stellt.

Damit Sie so professionell wirken wie Sie sind

Kunden erwarten von uns heute mehr denn je, dass wir auskunftsfähig sind und proaktiv kommunizieren. Aber wer hat schon die Details zu jedem Auftrag im Kopf und denkt daran, die Lieferverzögerung vom Vorlieferanten dem Kunden mitzuteilen?

Hier kann ein auf Ihr Geschäft abgestimmtes Software-System wahre Wunder wirken.
Ein Interessent ruft an und Sie sehen sofort, dass er vor einem halben Jahr bereits mit einem Kollegen gesprochen hat.
Ein Kunde möchte eine Rechnungskopie, Knopfdruck genügt.
Keine Zeit für eine Grobinventur um Bestellungen zu machen, Ihre Lagerverwaltung hat schon einen Vorschlag parat.

Damit Datensicherheit und Compliance nicht zum Problem werden

Den eigenen Firmennamen in der Presse zu lesen, weil ein Hacker Ihre Mail mit der Kundenliste abgefangen hat, ist unangenehm. Das wäre zwar früher auch nicht anders gewesen, wenn ein Einbrecher die Kartei vom Schreibtisch mitgenommen hätte, aber heute gelten andere Massstäbe.

Auf Ihre Anforderungen ausgelegte und dynamische Zugriffs- und Änderungsberechtigungen können Ihnen aufwändige Recherchen und Diskussionen ersparen.
Verschlüsselte Datenbestände und -übertragungen minimieren das Risiko von Datendiebstahl.
Individuell erarbeitete Backup und Desaster Recovery Massnahmen minimieren das Risiko von Datenverlust.

Artikel und Neuigkeiten

FileMaker 19

22.05.2020 | Christoph Dunkake

Am 21.05.2020 hat Claris die offiziellen Release-Emails an Kunden verschickt.
Es ist unproblematisch FileMaker 19 Pro neben anderen Versionen zu installieren und unsere bisherigen Erfahrungen zeigen keinerlei Probleme mit dem neuen Client.
Zu beachten ist dass Windows 7 und macOS High Sierra (10.13) nicht mehr unterstützt werden.

Claris hat zudem die Kompatibilität zwischen FileMaker Server und Client geändert. Galt hier bisher n bis n-2 ist nun nur noch n und n-1 möglich. Sprich mit FileMaker Pro 19 kann auf FileMaker Server 19 und 18, aber nicht auf 17 zugegriffen werden.

Gemeinsam stärker

01.04.2020 | Christoph Dunkake

Per April 2020 übernimmt die Medio-Ingeno AG unseren Geschäftsbereich FileMaker-Entwicklung.
Für Kunden und Interessenten sind wir gemeinsam ein noch kompetenterer und verlässlicherer Partner.
FileMaker »
Medio-Ingeno AG »

FileMaker Stammtisch Zürich

05.11.2019 | Christoph Dunkake

Wir versuchen den Zürcher FileMaker Stammtisch nach mehreren Jahren des Dornröschenschlafes wiederauferstehen zu lassen.
fmzürich.ch »

End of life für FileMaker 15

30.08.2019 | Christoph Dunkake

Per 20. September 2019 ist die Version 15 von FileMaker offiziell EOL (End of life), was bedeutet, dass es weder Updates noch Support seitens FileMaker Inc. mehr gibt.
Sollten Sie noch FileMaker-Versionen vor 16 einsetzen (Server oder Client), raten wir dringend zu einem Upgrade. Dies ist normalerweise mit überschaubarem Aufwand machbar.

Google verhindert die Nutzung von Ad-Blockern in Chrome

13.06.2019 | Christoph Dunkake

Eine technische Änderung in zukünftigen Versionen von Google Chrome macht Ad-Blocker Extensions unbrauchbar.

weiterlesen »

HTML E-Mails mit FileMaker 18

08.06.2019 | Christoph Dunkake

Mit FileMaker 18 ist es nun möglich ohne Plug-Ins HTML-E-Mails zu verschicken.

weiterlesen »

Neuer FileMaker Entwicklungsserver

30.05.2019 | Christoph Dunkake

Ab nächster Woche steht unser FileMaker-18-Development-Server zur Verfügung.
Nachdem wir verifiziert haben, dass dieser voll funktionstüchtig ist, werden wir die aktuellen Projekte auf diesen umziehen. Die Adresse des Servers wird sich von aussen nicht ändern, da wir die DNS-Einträge entsprechend anpassen werden (dies setzt voraus, dass der Zugriff nicht via IP-Adresse, sondern z.B. über intra.dragoneyes.solution/… erfolgt).
FileMaker Pro Clients älter als Version 16 können sich ab dann nicht mehr mit dem Server verbinden.
FileMaker @ Dragon Eyes »

FileMaker 18

23.05.2019 | Christoph Dunkake

Die offiziellen Download- und Lizenzmails wurden von FileMaker Inc. verschickt.
Falls FileMaker Pro 18 Advanced abstürzt sobald es geöffnet wird, sollten temporär alle Plug-Ins deaktiviert werden.
Es können mehrere Versionen von FileMaker Pro Advanced nebeneinander installiert werden, es ist also nicht notwendig oder sinnvoll FMP17 zu deinstallieren.

End of Support für Windows Server 2008

16.05.2019 | Christoph Dunkake

Per Mitte Januar 2020 stellt Microsoft für alle Varianten von Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 keine Updates mehr zur Verfügung.

weiterlesen »

Datenexport aus FileMaker in XML-Format

03.05.2019 | Christoph Dunkake

Mithilfe von XSLT können XML-Daten bzw. -Dateien in eine Vielzahl von Zielformaten umgewandelt werden.

weiterlesen »

Rope Skipping - SM Einzel 2019

30.03.2019 | Christoph Dunkake

Dragon Eyes sponsort die Schweizermeisterschaften im Rop Skipping (Einzel 2019) in Kriens.
Rope Skipping Swiss

FileMaker, think out of the box

28.03.2018 | Christoph Dunkake

Einsatz einer FileMaker Lösung nicht nur als CMS (Content Management System) sondern auch noch als Produktionscode erzeugenden Webseiten-Baukasten.

weiterlesen »

Prozessschritt-Visualisierung

27.03.2018 | Christoph Dunkake

Speziell bei längeren Prozessen, die diversen Schritte auf mehreren Seiten beinhalten, ist es wichtig dem Benutzer Informationen zu geben wieviel Mühe noch notwendig ist, um den Prozess zu beenden.

weiterlesen »

Farmilio | 01.12.2016 | Christoph Dunkake

Was wir machen